© Lickes
© Lickes
© Lickes
© Lickes

All inclusive

Dokumentarfilm zu den Special Olympics


Film ansehen
Regie: Thorsten Ernst, Tobias Lickes
Kamera: Malte Nieschalk, Gordon Volk

Ein Film von Thorsten Ernst, Tobias Lickes, Malte Nieschalk und Gordon Volk (2023)

Vier Länder, vier Athleten - ein Traum: Einmal bei den Special Olympics Weltspielen dabei sein. Für Sportler mit geistiger Einschränkung sind die Sommerspiele 2023 in Berlin das Ziel ihres Lebens. Egal, ob sie aus Deutschland, Finnland oder der Mongoei kommen: Durch Sport wollen sie ihrem eigentlichen Anliegen näherzukommen - ein anerkannter Teil ihrer Gesellschaft zu sein...

Doch wie kann das gelingen? Die Antworten darauf sind so divers wie die Sportler selbst. Die Dokumentation begleitet fünf Sportler aus allen Teilen der Welt auf ihrem Weg zu den Special Olympics in Berlin.

Der Film zeigt, wie unterschiedlich die Menschen weltweit mit dem Thema geistige Behinderung umgehen - und doch auf ihre Art das Gleiche durch ihren Sport erreichen möchten: echt Inklusion.

Die MOIN Filmförderung und die Filmförderunganstalt (FFA) fördern diese geplante Produktion bereits.